So geht Geldanlage heute!

eingestellt von Azubi-Blogger am 22. Januar 2019

Regelmäßig finden für uns Azubis Seminare statt. Im innerbetrieblichen Unterricht haben wir die Möglichkeit, regelmäßig das gelernte Wissen anzuwenden und zu vertiefen. 

Das aktuelle Thema lautet Wertpapiere. Ein Berater unseres Hauses hat sich zwei Tage Zeit genommen, um uns die Anlageberatung mit allem Produkten zu erklären. An dieser Stelle herzlichen Dank dafür 🙂 Wir haben viel mitgenommen!

Los ging’s am Montag mit einem kleinen Einblick in die Welt der Wertpapiere, die wir in unserem Hause anbieten. Das sind inzwischen eine ganze Menge. Besonders gefallen hat mir, dass wir viel mit praxisnahen Beispielen gearbeitet haben. In den Filialen wird uns das sehr helfen! Anschließend lernten wir gemeinsam die Fonds kennen und legten selbst eine Summe von 50.000,00 Euro für einen Muster-Kunden in Fonds an.

Was sind denn diese Fonds?

Viele kennen das Prinzip eines Fonds nicht, dies lässt sich leicht erklären.

Ein Fonds ist vergleichbar mit einem großen Topf, in dem viele Anleger ihre Gelder einzahlen. Als Gegenleistung für die Einzahlung erhält der Anleger Anteile. Er ist jetzt Inhaber zu Bruchteilen am Fondsvermögen. Ein Fondsmanager kauft von den Geldern aus dem Fondsvermögen verschiedene Wertpapiere, die zur Strategie des Fonds passen, zum Beispiel deutsche Aktien. Diese wandern dann als „Tausch“ in den Fonds. Durch Gewinnausschüttungen der Unternehmen und Kurssteigerungen der Wertpapiere werden Erträge erzielt und der Kunde entscheidet, wann er die Fondsanteile wieder verkauft.

Hier findet ihr noch einen kleinen Erklärfilm zum Thema Fonds von der DekaBank, unserem Verbundpartner für das Wertpapiergeschäft.

Am Dienstag ging es weiter mit steuerlichen und rechtlichen Aspekten sowie mit Inhaberschuldverschreibungen. Dort wandten wir bereits gelerntes Wissen aus der Berufsschule an. An zwei weiteren Tagen stellten wir in simulierten Verkaufsgesprächen unser Können unter Beweis. Wir haben viele Vorschläge erhalten, wie wir Beratungsgespräche führen können und was dabei zu beachten ist.

Nun sind alle bereit für das Wertpapiergeschäft!

Wir sehen uns in der Filiale!

Euer Azubi-Blogger

Johannes Wolf

3. Ausbildungsjahr

 

P. S. Azubi Paul berichtete euch bereits über unsere Bildungsfahrt nach Frankfurt am Main. Klickt euch mal rein! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.