Sparkasse Vorpommern als „Wunscherfüller“

eingestellt von Jens Schultz am 14. Dezember 2018

 

Zu den Weltspartagswochen im Oktober gab es bei der  Sparkasse Vorpommern für ihre jungen Kunden wieder eine besondere Aktion. Alle fleißigen Sparer erhielten eine Wunschkarte. Darauf konnten sie einen Wunsch eintragen, malen, basteln oder aufkleben. Aus allen Einsendungen wurden 40 Wunschzettel ausgelost, die der „Sparkassen-Weihnachtsmann“ in Erfüllung gehen lies.

Die Aktion ist bei den Kindern sehr beliebt. Viele haben schon von allein nach den Wunschkarten gefragt. „Die Kinder machen sich sehr viel Mühe mit ihren Wunschzetteln.“ sagt  Anja Thürck, in der Sparkasse für die Aktion verantwortlich. Sie freut sich jedes Jahr besonders darauf. “Es ist immer wieder schön zu sehen, mit wie viel Kreativität die Kinder ihre Wünsche zu Papier bringen.“

Am 13.12.2018 waren die Kinder, deren Wünsche die Sparkasse erfüllt, in die Filialen zur vorzeitigen Bescherung eingeladen. Viele leuchtende Kinderaugen strahlten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Übergabe der Geschenke an.

Puppen, Spiele, ein Besenwagen mit Staubsauger, ein Kinder-Wissenschaftslabor eine Nestschaukel oder auch Technik-Spiele und eine Hängereisematte standen auf den Wunschzetteln und machen ihre neuen Besitzerinnen und Besitzer glücklich.

Einige schöne Impressionen haben wir hier zusammengestellt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare


Andrea Scharff schreibt am 14.12.2018 um 20:52 Uhr:

Auf dem neuten Foto ist unsere Enkelin zu sehen.Wir waren mit dabei,wie ihr der Wunsch - eine Badewanne für Baby born - überreicht wurde.Es war ein toller Moment! Vielen Dank!