Hauptgewinn beim PS-Kinder- Wettbewerb der Sparkassen

Hauptgewinn beim PS-Kinder- Wettbewerb der Sparkassen

 

Zahlreiche Teilnahmekarten haben uns beim diesjährigen PS-Kinderwettbewerb erreicht. Das Daumen drücken hat sich gelohnt. In Berlin wurden die Gewinner bei der PS-Lotterie-Gesellschaft der Sparkassen ermittelt. Dabei sind gleich drei Preise an die Kinder der Sparkasse Vorpommern gegangen.

Neben einem GraviTrax-Spiel und einer limitierten Winni-Spardose haben wir auch einen der Hauptpreise erhalten. Die glückliche Gewinnerin Laura, 9 Jahre alt, hat nicht nur einen Preis für sich, sondern gleich für die gesamte Klasse 3 b der Grundschule „Käthe Kollwitz“ aus Greifswald gewonnen.

Die Kinder erleben zusammen mit der Schulklasse zwei unvergessliche Tage in Waren (Müritz) und Umgebung. Am ersten Tag erkunden sie das MÜRITZEUM, erleben eine spannende Bootstour und toben sich auf einem Erlebnisspielplatz aus. Am nächsten Tag geht es weiter nach Malchow. Hier kommen sowohl Tierfreunde als auch kleine Abenteurer auf ihre Kosten. Die Sommerrodelbahn und der Affenwald vereinen unterhaltsame Abwechslung mit harmonischer Natur- und Tierwelt.

Die Freude bei der Preisübergabe war dementsprechend groß. Filialleiterin Christina Machule und Privatkundenberater Bruno Weber überraschten die Kinder im Deutsch-Unterricht mit ihrer Klassenlehrerin Frau Küster. Der Gänsehautmoment war vorprogrammiert: Jubel, Beifall und Umarmungen gab es von den Mitschülern für Laura. Die Kinder waren außer sich vor Freude. Und wahrscheinlich kam der Deutsch-Unterricht nach der Gewinnübergabe an diesem Tag auch viel zu kurz …

 

Wir wünschen der Klasse 3b von der Grundschule „Käthe Kollwitz“ viel Spaß bei der Reise und den beiden anderen Gewinnern Emelia und Vincent viel Freude mit ihren Gewinnen.

Titelbild: Christina Machule, Filialleiterin CDF-Filiale Greifswald, Laura und Bruno Weber, Privatkundenberater in der Sparkassen-Filiale im Schönwalde-Center

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.