PS-Zweckertrag erfüllt Vereinswünsche

PS-Zweckertrag erfüllt Vereinswünsche

 

Daniela Ehresmann, Gebietsleiterin Ostvorpommern der Sparkasse Vorpommern, begrüßte am Donnerstag, 14. November 2019, Vertreter von 8 Vereinen in der Sparkasse in Wolgast. Der Anlass war ein freudiger: 21.250 Euro aus dem PS-Zweckertrag des ersten Halbjahres 2019 wurden vergeben. Mit dem Geld können die Vereine ihre Vorhaben in die Tat umsetzen.

Folgende Vereine erhielten eine Unterstützung:

  • Förderverein der Kreismusikschule Ostvorpommern e. V.: 4.000 Euro für die Anschaffung eines Knopfgriffinstrumentes
  • Evangelische Kirchengemeinde Krummin – Karlshagen – Zinnowitz: 4.000 Euro zur Sanierung der Dorfkirche in Netzelkow (Stromzugang)
  • Förderverein St. Gertrud Wolgast e. V.: 4.000 Euro für die Anschaffung von Bänken
  • Schulförderverein der Grundschule Zinnowitz e. V.: 2.500 Euro für die Ausstattung eines Spielzimmers
  • Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Postlow e. V.: 2.000 Euro für die Anschaffung von Ausrüstung, wie Kleidung und Schläuchen
  • Stiftung Perspektive Usedom: 1.500 Euro für die Anschaffung einer Wärmebildkamera
  • Wald und Wiese e. V.: 1.500 Euro für die Anschaffung einer Trommel
  • FC Insel Usedom e. V.: 1.750 Euro für Sportgeräte und Zubehör

Bei der Übergabe betonte Daniela Ehresmann, dass die PS-Lotterie-Sparer dies möglich gemacht haben. „Je mehr Lose wir verkaufen, je mehr Geld fließt in unsere Region zurück.“, so die Gebietsleiterin.

Insgesamt konnte die Sparkasse Vorpommern über 80.000 Euro aus dem PS-Zweckertrag des ersten Halbjahres 2019 an Vereine in ihrem Geschäftsgebiet übergeben. Die Mittel werden nach der Anzahl der in den einzelnen Gebietsdirektionen verkauften PS-Lose verteilt.     

im Bild: Daniela Ehresmann (l.) mit Vertreterinnen und Vertretern der Vereine

Foto: Sparkasse Vorpommern     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Enter Captcha Here :