Schritt für Schritt zum Onlinekredit

Schritt für Schritt zum Onlinekredit

 

So beantragen Sie einfach und sicher online den S-Privatkredit und lassen ihn sich auszahlen

Wunschkredit berechnen, Antrag ausfüllen, Unterlagen hochladen: Nur diese drei schnellen Schritte sind nötig, um den S-Privatkredit online zu beantragen. Was im Detail bei der Beantragung auf Sie zukommt, erfahren Sie hier.

Gründe für einen Kredit gibt es viele: Die Heizung im Eigenheim geht kaputt, die alte Küche tut es nicht mehr, Sie planen Ihre Hochzeit oder aber Sie wollen bereits bestehende Kredite umschulden. Natürlich ist der Weg in die Filiale eine Möglichkeit, um an ein Angebot und schließlich ein Darlehen zu kommen. In Zeiten der Digitalisierung gibt es jedoch auch den Weg über das Internet.

Onlinekredite sind auf dem Vormarsch und stehen den Krediten, die vor Ort bei einer Beraterin oder einem Berater abgeschlossen werden, in nichts nach. Letztlich handelt es sich bei einem Onlinekredit um einen normalen Ratenkredit: Er wird über eine bestimmte Laufzeit und mit festen Raten abgeschlossen. Sie als Kreditnehmer haben aufgrund des Onlinewegs keinerlei Nachteile.

Die Vorteile des Onlinekredits im Überblick:

  • Online Kredit beantragen – unabhängig von den Öffnungszeiten Ihrer Filiale
  • Selber Wunschkredit berechnen und verschiedene Varianten ausprobieren
  • Beratung dennoch per Telefon oder in der Filiale möglich
  • Die gewohnten Sicherheitsstandards der Sparkasse
  • Vollständige Abwicklung online, daher kein Papierkram oder Postversand
  • Sofortzusage und Sofortkredit: Geld in nur wenigen Sekunden auf dem Girokonto verfügbar

 

In 3 Schritten zum Onlinekredit

 

1. Wunschkredit berechnen

 

Der Bedarf für ein Darlehen ist vorhanden. Nun gilt es herauszufinden, zu welchen Konditionen dies möglich ist. Wie hoch darf der Betrag sein, den Sie aufnehmen? Über welchen Zeitraum möchten Sie die monatlichen Raten zurückzahlen? Und wie hoch werden diese sein?

Mit dem Online-Kreditrechner finden Sie schnell Antworten auf diese Fragen. Damit können Sie verschiedene Szenarien durchspielen und diese ganz einfach miteinander vergleichen. Nutzen Sie den ersten Schieberegler, um eine Kreditsumme auszuwählen. Machen Sie das Gleiche mit dem zweiten Regler und variieren Sie die Laufzeit Ihres Wunschkredits.

Ihnen wird sofort angezeigt, wie hoch in Ihrem Beispiel die monatlichen Raten beim S-Privatkredit ausfallen würden und wie hoch der Gesamtbetrag ist, den Sie letztlich zurückzahlen.
Achtung: Ein verbindliches Angebot sind die Werte zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Sie dienen lediglich zu Ihrer Orientierung. Sobald eines der durchgespielten Szenarien für Sie passt, folgt Schritt 2.

2. Antrag ausfüllen

 

Die von Ihnen ausgewählte Summe, die Laufzeit und auch die berechneten monatlichen Raten passen. Füllen Sie als nächstes das Online-Formular weiter unten aus. Zunächst werden Ihre personenbezogenen Daten benötigt.

Das Wichtigste: Ihre IBAN. Denn nur, wer Sparkassen-Kundin oder -Kunde ist, kann einen S-Privatkredit abschließen. Als nächstes folgen Name, Geburtstag und Adresse.

Dann werden einige Zustimmungen von Ihnen benötigt, zum Beispiel, dass Sie die Datenschutzinformationen gelesen haben und diesen zustimmen.

Nach einem Klick auf den Weiter-Button erscheint eine weitere Maske. Tragen Sie dort noch zusätzliche Informationen ein, zum Beispiel Details zu Ihrem Nettogehalt, Ihrer Wohn- und Ihrer beruflichen Situation. Diese Informationen sind nötig, um einschätzen zu können, ob der gewünschte Kredit zu Ihnen passt.

Haben Sie das vollständige Online-Formular ausgefüllt, folgt die Prüfung. Innerhalb von ein paar Sekunden bekommen Sie nun eine verbindliche Sofortzusage angezeigt. Sie sehen alle wichtigen Eckdaten: den Kreditbetrag, den festen Zinssatz, die Laufzeit des Kredits und Ihre monatlichen Raten.

Hier haben Sie nun erneut die Möglichkeit, den Kreditbetrag zu verändern. Was sich aufgrund dessen am Kreditangebot ändert, sehen Sie sofort.

 

Wenn Sie mit allen Modalitäten einverstanden sind, klicken Sie auf den Button, der Sie ins Online-Banking Ihrer Sparkasse führt. In Ihrem Postfach finden Sie eine Nachricht bezüglich Ihres beantragten Kredits, die unter anderem den Kreditvertrag, Infoblätter und etwaige Versicherungen enthält.

3. Kreditvertrag unterschreiben und Dokumente hochladen


Insgesamt gibt es maximal zwei Seiten, die von Ihnen unterschrieben werden müssen. Diese laden Sie im Anschluss wieder in Ihr Online-Banking hoch und versenden diese über das Postfach. Daraufhin beginnt die Prüfung Ihrer Kreditunterlagen: Das dauert nur wenige Sekunden. Ist alles in Ordnung, erscheint bei Ihnen auf dem Bildschirm der Button „Vertrag abschließen“. Machen Sie das wie gewohnt über zum Beispiel Ihr Smartphone. Geben Sie die TAN ein und bestätigen Sie.

 

In nur wenigen Sekunden ist die Kreditsumme auf Ihrem Konto verfügbar.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.