Startklar für den Schulanfang – unsere Kollegin Anja berichtet

Startklar für den Schulanfang – unsere Kollegin Anja berichtet

 

Nur noch ein paar Wochen und dann beginnt ein neues Kapitel für viele Kinder und Eltern. Der erste Schultag für die Erstklässler steht bevor. Die Vorbereitungen für die kleine Familienfeier und den Schulstart laufen schon auf Hochtouren. Dazu gehören auch die Schultüte, der Schulranzen und das Schulmaterial. Das alles (und noch viel mehr) braucht Ihr Kind, wenn der große Tag endlich da ist. Der Schulanfang ist für jedes Kind ein ganz besonderes Erlebnis. Doch welche Kosten kommen auf Sie zu?

Wir haben quasi einen Selbsttest durchgeführt. Unsere Kollegin Anja ist selbst Mama eines ABC-Schützen und mitten in den Vorbereitungen für die Einschulungsfeier und den Schulstart.

Die Schultüte

Seit Generationen ist sie fester Bestandteil jeder Einschulung – die Schultüte. Ob Piraten-, Schmetterlings- oder Prinzessinnen-Motiv: Es gibt sie in allerlei Variationen zu kaufen. Wir basteln bzw. nähen sie in diesem Fall selbst: Motiv Kai von Lego Ninjago Tüte. Die Kosten dafür liegen je nach Größe und Material zwischen 6 und 25 Euro.

Neben der Schultüte für den Erstklässler brauchen wir auch noch eine „Geschwister-Schultüte“ für die große Schwester. Diese fällt deutlich kleiner aus und wird auch selbst gemacht.

Auf die Füllung kommt’s an

Bei Schultüten ist es wie bei Pralinen: Auf die Füllung kommt es an! Kinder freuen sich über einen abwechslungsreichen Inhalt. Die Schultüte können Sie mit etwas Süßem, Gesundem, Spielzeug, Schulmaterial und Nützlichem füllen:

Süßigkeiten Packen Sie die Lieblingssüßigkeiten Ihres Kindes ein. Kosten dafür liegen zwischen 2 und 5 Euro. Wir haben uns für Kaubonbon und Fruchtgummi entschieden, da die Schokolode im Zweifel bei Hitze schmilzt.

Apfel, Banane & Co.

Für ausreichend Vitamine sorgen Fruchtschnitten und Obst. Setzen Sie Müsliriegel dezent ein! Die enthalten nämlich viel Zucker. Kosten sollte das zwischen 2 und 5 Euro.

Spielzeug

Vielleicht ein Ball oder ein Springseil für die langweiligen Schulpausen? Kosten: zwischen 5 und 10 Euro. Mama Anja überrascht mit einem Kai-Schlüsselanhänger.

Schulmaterial

Bleistift, Radiergummi, Lineal und Buntstifte – alles, was Ihr Kind zum ersten Schultag braucht. Befüllte Federmäppchen kosten je nach Ausstattung zwischen 12 und 50 Euro. Oft gibt es sie auch passend oder gleich im Set mit dem Schulranzen.

Einiges kommt noch dazu: Füller, Patronen, Schere, Kleber, Pinsel und Malkasten müssen extra gekauft werden und lassen sich hervorragend in der Schultüte unterbringen. Die Kosten belaufen sich hier auch auf 15 bis 50 Euro. Nicht zu vergessen: Schreibhefte für Mathe und Deutsch, Hefter für Arbeitsblätter, Zeichenblock, Bastelmaterial, ein „Mutti-Heftchen“, Umschläge etc. Da ist es besonders schön, dass die Schule eine „Einkaufsliste“ erstellt und nichts vergessen werden kann.

Nützliche Dinge

Brotdose, Trinkflasche oder ein Geldbeutel? Im Schulalltag alles nützliche Dinge, ohne die Ihr Kind nicht auskommt. Kosten: zwischen 10 und 20 Euro. Dies sind tolle Sachen, die sich als Geschenke von der Familie, Freunden oder Bekannten eignen. Kollegin Anja ergänzt noch Namensetiketten als tolle Geschenkidee (am besten ohne Klassenangabe), die man jedes Jahr wieder benötigt.

Der Schulranzen

Für viele Kinder der Höhepunkt der Einschulung: Das Aussuchen des eigenen Schulranzens. Die Kleinen haben möglicherweise nur Feen, Bären, Autos oder Einhörner im Kopf. Passen Sie trotz der ganzen Wünsche und Anregungen Ihres Kindes auf, dass der Schulranzen der DIN-Norm 58124 entspricht und ein GS-Zeichen hat! Denn bei einem Schulranzen sind vor allem Tragekomfort, Gewicht, Fassungsvermögen und Verkehrssicherheit wichtig.

Wichtig ist, dass der Schulranzen Ihrem Kind ideal passt. Deshalb sollten Sie es auf jeden Fall mitnehmen, wenn Sie den Schulranzen kaufen. Da er Sommer wie Winter perfekt sitzen muss, sollte Ihr Kind den Ranzen mit und ohne Jacke testen.

Rechnen Sie für den Rucksack bzw. ein ganzes Set zwischen 80 bis 250 Euro ein. Kollegin Anja hat das Ranzen-Set mit Sport- und befüllter Federtasche auf Wunsch bereits zum 6. Geburtstag an den Sohnemann verschenkt.

Die Sportsachen

Neben einer ausreichend großen Sporttasche benötigen Sie für Ihr Kind sowohl kurze als auch lange Sportkleidung. Die Turnschuhe sollten eine helle Sohle haben, da sie in der Halle genutzt werden. An manchen Schulen wird zusätzlich ein weiteres Paar Sportschuhe für den Außenbereich benötigt. Die Kosten für die Sportsachen liegen je nach Auswahl zwischen 80 und 150 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.