Überraschung für Kinderhospiz „Leuchtturm“

Überraschung für Kinderhospiz „Leuchtturm“

 

Die Stadt war voll mit kleinen Feen, Schmetterlingen und Spidermans. Beim Kinderschminken der Caspar-David-Friedrich-Filiale auf dem Greifswalder Marktplatz waren diese Motive der Renner. Die Filiale beteiligte sich mit verschiedenen Aktionen am Kinderfest anlässlich des Kindertages am 01.06.2019. 14 Mitarbeiter und Auszubildende haben im Laufe des Tages ca. 400 Kinder geschminkt. Auch das Glücksrad war ein Publikumsmagnet.

„Da im Jahr zuvor viele Eltern fragten „Was kostet das?“ kamen wir auf die Idee, ein Sparschwein für Spenden aufzustellen. Fast 250 Euro kamen so zusammen. Wir haben den Betrag um 250 Euro aufgestockt und an das Kinderhospiz „Leuchtturm“ übergeben.“, berichtet Filialleiterin Christina Machule. „So können wir auch Kindern eine Freude machen, die gesundheitlich nicht in der Lage sind, am Kinderfest teilzunehmen.“

 

Titelbild: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Caspar-David-Friedrich-Filiale Greifswald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.