„99 Funken“ erhält von FOCUS-MONEY „Sehr hohe Empfehlung“

„99 Funken“ erhält von FOCUS-MONEY „Sehr hohe Empfehlung“

 

Die Fundraising-Plattform „99 Funken“ wurde vom Fachmagazin FOCUS-MONEY in der Kategorie „Crowdfunding-Plattformen“ mit dem Prädikat „Sehr hohe Empfehlung“ ausgezeichnet. Das Prädikat ist das Ergebnis einer kürzlich erfolgten Umfrage vom Analyse-Institut ServiceValue. Insgesamt wurden 229 Unternehmen aus 16 Branchen der Finanzdienstleistungen hinsichtlich ihrer Empfehlungswürdigkeit für Anleger untersucht. „99 Funken“ ist die Crowdfunding-Plattform der Sparkassen. Hierüber können in erster Linie gemeinnützige Vereine und Institutionen ihre Projekte bekannt machen und finanzieren.

Die Sparkasse Vorpommern freut sich über diese Auszeichnung. Seit drei Jahren betreibt sie ihre Regionalplattform auf „99 Funken“. Allein auf dieser Regionalseite wurden zwischenzeitlich 72 Projekte mit fast 330.000 Euro unterstützt. Dass die Idee des Crowdfunding – viele Unterstützer finanzieren ein Projekt – funktioniert, zeigen die über 2.000 Unterstützer, die sich bisher an den Projekten in Vorpommern beteiligt haben.

Das jüngste Projekt, das mit Hilfe von 99 Funken um Unterstützung wirbt, ist “Sauwohl“ vom Tierhof-Sonnenschein e.V. in Alt Negentin. Der Gnadenhof für Tiere benötigt ein neues Schweinegehege. Wer dieses oder andere Projekte unterstützen möchte, schaut einfach auf https://www.99funken.de/sparkasse/vorpommern#projects vorbei.

Annett Müller, die die Plattform bei der Sparkasse Vorpommern betreut, hat noch weitere Projekte in der Vorbereitungsphase. Sie gehen in Kürze an den Start. Dabei verweist sie insbesondere auf den aktuellen Spendentopf der Sparkasse über 25.000 Euro. Bis zum 30.06.2021 wird daraus jeder Euro, der gespendet wird, von der Sparkasse Vorpommern (bis max. 2.000 Euro je Projekt) verdoppelt. Über 17.000 Euro daraus sind schon verteilt. Also heißt es schnell sein, wenn der Lieblingsverein doppelt profitieren soll. Gerade unter den schwierigen Pandemie-Bedingungen benötigen unsere Vereine jede Unterstützung. Als Dankeschön gibt es von den Vereinen je nach Unterstützungshöhe gestaffelte Prämien.

Wie das erfolgreiche Crowdfunding mit „99 Funken“ funktioniert und was es dabei zu beachten gilt, erklärt Annett Müller Interessenten gern. Sie ist unter Telefon 03834 557-3912 oder mit E-Mail an annett.mueller@spk-vorpommern.de erreichbar.

„Das Prädikat „Sehr hohe Empfehlung“ für „99 Funken“ unterstreicht, wie benutzerorientiert und zuverlässig unsere Crowdfunding-Plattform ist.“, so Annett Müller. Sie ist auf die nächsten Projekte gespannt. „Ich fiebere immer richtig mit und freue mich über jede Spende. So können wir in unserer Region gemeinsam viel Gutes tun.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Enter Captcha Here :