Gut ausgestattet in die Zukunft dank PS-Lotteriesparen

Gut ausgestattet in die Zukunft dank PS-Lotteriesparen

 

Normalerweise lädt die Sparkasse Vorpommern die Vereine, die Mittel aus dem PS-Zweckertrag erhalten, in die Sparkasse zur Übergabe ein. Da das durch Corona nicht möglich ist, musste mit der Tradition dieses Mal gebrochen werden. Die Vereine erhielten ihre Schecks ausnahmsweise mit der Post. So ganz ohne persönlichen Kontakt sollte es aber dennoch nicht bleiben. Daher gab es Termine beim Ruderverein Wolgast e. V. und beim Kuttersegelclub Blau-Weiß e. V. Natürlich fanden die Termine im Freien und mit Mindestabstand zwischen den Teilnehmern statt.

„21.750 Euro können wir dieses Mal verteilen. Danke an unsere PS-Lotterie-Sparer, die das möglich machen.“, sagt Daniela Ehresmann, Gebietsleiterin Ostvorpommern der Sparkasse Vorpommern. Sie freut sich dabei sichtlich, dass sie zumindest zwei Vereinen die Schecks persönlich übergeben kann. „Unsere Vereine haben sich wieder tolle Projekte vorgenommen. Damit werden sie gut vorbereitet sein, wenn wir wieder zu etwas mehr Normalität zurückkehren.“

Folgende 10 Vereine freuen sich über Mittel aus dem PS-Zweckertrag:

  • Ruderverein Wolgast e. V.: 4.000 Euro für Küchenmobiliar
  • Kuttersegelclub Blau-Weiß e. V. Wolgast: 3.000 Euro für Boote (Optimisten)
  • Freizeitsportverein Karlshagen e. V.: 2.500 Euro für Sportgeräte/Tischtennisplatten
  • Förderverein der Lindenschule Ducherow e. V.: 2.000 Euro für Instrument (e-Piano)
  • Sportverein Motor Wolgast 1949 e. V.: 2.000 Euro für Sonnenblenden für den Schach-Trainingsraum
  • Sport- und Spielverein Spantekow e. V.: 2.000 Euro für Kleintore/ Ballfangnetze
  • Sportschützenverein Wolgast 1990 e. V.: 2.000 Euro für Sanierung Kleinkaliberschießstand
  • Sportboothafenverein Sturmvogel Spandowerhagen Wieck e. V.: 1.500 Euro für Neuaufbau Vereinsboot und Anschaffung Motor
  • Vorpommerscher Schützenverein Anklam e. V.: 1.500 Euro für Ausrüstungsgegenstände
  • Zucht-, Reit- und Fahrverein Wusterhusen e. V.: 1.250 Euro für einen Hindernisparcour

Insgesamt konnte die Sparkasse Vorpommern fast 84.000 Euro aus dem PS-Zweckertrag des zweiten Halbjahres 2019 an Vereine in ihrem Geschäftsgebiet übergeben. Die Mittel werden nach der Anzahl der in den einzelnen Gebietsdirektionen verkauften PS-Lose verteilt.           

„Je mehr Lose wir verkaufen, je mehr Geld fließt in unsere Region zurück.“, ergänzt Daniela Ehresmann. „Und: PS-Lose kaufen geht auch online unter https://www.spk-vorpommern.de/ps-lose.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.