Gut ausgestattet in die Zukunft dank PS-Lotteriesparen

Gut ausgestattet in die Zukunft dank PS-Lotteriesparen

 

Normalerweise überbringen Filialleiter der Sparkasse Vorpommern gern persönlich die Schecks aus dem PS-Zweckertrag an die Vereine der Region. Da das in Corona-Zeiten nicht möglich ist, erhalten die begünstigten Vereine ganz traditionell einen Brief und einen symbolischen Scheck.

„8.800 Euro können wir dieses Mal verteilen. Danke an unsere PS-Lotterie-Sparer, die das möglich machen.“, sagt Holger Schnell, Gebietsleiter der Sparkasse für Stralsund-Rügen. „Wenn ich mir die Empfänger-Liste und ihre Vorhaben anschaue, ist das Geld sehr gut angelegt. Die Vereine werden gut vorbereitet sein, wenn wir wieder zu etwas mehr Normalität zurückkehren. Sie setzen die Mittel sinnstiftend ein.“

Folgende Vereine freuen sich über Mittel aus dem PS-Zweckertrag:

  • I.V.E. OstseeDance-Förderverein e. V.: 4.100 Euro für ein mobiles Tanzparkett
  • Förderverein zum Schutz der Pflege und zur weiteren Entwicklung der Mönchguter Museen e. V.: 2.600 Euro für neue Aufsteller/Hinweistafeln für das Museum „Rookhus“ in Göhren
  • DLRG Ortsgruppe Bergen/Rügen e. V.: 1.100 Euro für Materialien für das Schwimmtraining
  • Kreisdiakonisches Werk Stralsund e. V.: 1.000 Euro für neue Spielgeräte für die Außenanlage des Kindergartens „Inselkrabben“ Vitte/Hiddensee.

Insgesamt konnte die Sparkasse Vorpommern fast 84.000 Euro aus dem PS-Zweckertrag des zweiten Halbjahres 2019 an Vereine in ihrem Geschäftsgebiet übergeben. Die Mittel werden nach der Anzahl der in den einzelnen Gebietsdirektionen verkauften PS-Lose verteilt.           

„Je mehr Lose wir verkaufen, je mehr Geld fließt in unsere Region zurück.“, ergänzt Holger Schnell. „Und: PS-Lose kaufen geht auch online unter https://www.spk-vorpommern.de/ps-lose.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.