Gute Ausbildung sichert Zukunft

Gute Ausbildung sichert Zukunft

 

„TOP-Ausbildungsbetrieb 2020“ – auch in diesem Jahr wurde die Sparkasse Vorpommern von der IHK Neubrandenburg für ihre Ausbildung ausgezeichnet. „Es macht mich jedes Jahr stolz und glücklich, dass unsere Anstrengungen mit diesem Prädikat gewürdigt werden.“, freut sich Ausbildungsleiterin Marion Schöbel. „TOP-Ausbildungsbetrieb“ ist eine Wertschätzung für herausragende Ausbildung.

 

Vorstandsvorsitzender Ulrich Wolff sagt: „Unsere Ausbilder arbeiten engagiert mit unseren Auszubildenden. Im Ergebnis haben wir gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter, die unsere Kunden kompetent und verständlich beraten können. Das verleiht Sicherheit. Zum einen in den Kundengesprächen, aber auch für die persönliche Zukunft jedes Einzelnen.“ „Eine qualitativ hochwertige Ausbildung ist ein sicheres Fundament für die weitere berufliche Entwicklung.“, ergänzt die Ausbildungsleiterin. „Die Sparkasse Vorpommern bietet vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten. Wer sich bei uns entwickeln möchte, dem stehen alle Türen offen. Ehemalige Auszubildende sind heute beispielsweise als Filialleiter oder Abteilungsleiter tätig.“

Die Ausbildung in der Sparkasse Vorpommern ist sehr gut strukturiert. Die Auszubildenden werden eng begleitet und unterstützt. Eigene Azubi-Projekte fördern zusätzlich die Zusammenarbeit und Kreativität und erschließen den Beteiligten praxisnah betriebliche Zusammenhänge.

 

Bei der Sparkasse Vorpommern werden ab August insgesamt 36 junge Menschen als Bankkaufmann/-frau, Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen und Immobilienkaufmann/-frau ausgebildet. Ergänzend kann eine Zusatzausbildung als Fremdsprachenkorrespondent/-in absolviert werden.

Die Auszubildenden des 2. Lehrjahres beurteilen ihre Ausbildung so: „Die Sparkasse Vorpommern zeichnet sich durch eine hervorragende Ausbildung mit viel Abwechslung und sehr kompetenten Ausbildern aus. Jeder Auszubildende wird durch gute Vorbereitung und Motivation zu seiner Höchstleistung animiert. Wir sind stolz Auszubildende der Sparkasse Vorpommern zu sein.“.

2020 legen 7 Auszubildende ihre Abschlussprüfung ab. Sechs von Ihnen werden anschließend in ein Arbeitsverhältnis übernommen.

Zum Ausbildungsstart am 01.08.2020 begrüßt die Sparkasse 13 neue Auszubildende. Für das Jahr 2021 werden bereits jetzt Bewerbungen entgegengenommen. Alle Informationen dazu gibt es unter www.spk-vorpommern.de/ausbildung

Da 2020 die Ehrung in feierlichem Rahmen bei der IHK nicht stattfinden kann, wurde der Preis am 15.06.2020 direkt in der Sparkasse Vorpommern in Greifswald übergeben. IHK-Präsident Dr. Wolfgang Blank und IHK-Ausbildungsberater Tobias Feldmann überreichten die Auszeichnung an den Sparkassenvorstand und Marion Schöbel.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.