Neues Trainingsmaterial dank PS-Lotteriesparen

Neues Trainingsmaterial dank PS-Lotteriesparen

 

„Auch am Telefon konnte man die Freude der Vereine hören.“, sagt Daniela Freier, die so wie ihre Filialleiter-Kolleginnen gemeinnützige Vereine aus Stralsund und Umgebung dieses Mal telefonisch über die Mittel aus dem PS-Zweckertrag informierte. „Normalerweise machen wir das gern persönlich und besuchen die Vereine an ihren Standorten. Aufgrund der Corona-Beschränkungen haben wir die Vereine nun über das Telefon überrascht.“

„Über 10.000 Euro können wir im Mai in Stralsund verteilen. Danke an unsere PS-Lotterie-Sparer, die das möglich machen.“, ergänzt Holger Schnell, Gebietsleiter Vorpommern-Rügen der Sparkasse Vorpommern. „Mit dem Geld kaufen die Vereine Trainingsmaterial und Ausstattungsgegenstände. Damit sind sie gut vorbereitet, wenn wir wieder zu etwas mehr Normalität zurückkehren.“

Folgende 5 Vereine freuen sich über Mittel aus dem PS-Zweckertrag:

  • ESV Lokomotive Stralsund e. V.: 2.500 Euro für die Anschaffung von Trainingsmaterialien
  • Wassersportvereinigung 1982 Parow e. V.: 2.550 Euro für die Anschaffung von Material
  • Stralsunder Angelfreunde e. V.: 1.000 Euro für die Anschaffung von 10 Angeln
  • IPZV Ostseeküste e. V.: 1.000 Euro für die Anschaffung von Regenbekleidung für Reiter
  • PSV Stralsund e. V.: 3.000 Euro für die Anschaffung von Trainingsmaterialien

Insgesamt konnte die Sparkasse Vorpommern fast 84.000 Euro aus dem PS-Zweckertrag des zweiten Halbjahres 2019 an Vereine in ihrem Geschäftsgebiet übergeben. Die Mittel werden nach der Anzahl der in den einzelnen Gebietsdirektionen verkauften PS-Lose verteilt.           

„Je mehr Lose wir verkaufen, je mehr Geld fließt in unsere Region zurück.“, ergänzt Holger Schnell. „Und: PS-Lose kaufen geht auch online unter https://www.spk-vorpommern.de/ps-lose.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.