Start frei für mehr Wirtschaftswissen – Planspiel Börse 2020 beginnt

Start frei für mehr Wirtschaftswissen – Planspiel Börse 2020 beginnt

 

Am 30. September 2020 beginnt die 38. Spielrunde von Europas größtem Börsenlernspiel. Das Planspiel Börse ist ein spannender Online-Wettbewerb, bei dem Schüler und Azubis mit einem fiktiven Kapital von 50.000 Euro an der Börse handeln können. Ziel ist es, durch den Kauf und Verkauf von konventionellen und nachhaltigen Aktien den größten Wertzuwachs in ihrem virtuellen Depot erzielen.

Zehn Wochen lang können die Teilnehmer risikolos ihr virtuelles Kapital einsetzen und die Marktmechanismen des Börsenhandels kennenlernen.

Doch nicht nur der Gewinn zählt, denn das Planspiel Börse will die Teilnehmer auch für einen verantwortungsvollen Umgang mit Geld sensibilisieren. Deshalb gibt es zusätzlich zur Depotgesamtwertung eine separate Nachhaltigkeitsbewertung mit eigenem Ranking. Zusätzlich finden sie auf den Webseiten des Planspiels Börse viele weitere Informationen, die das Thema einfach und verständlich erläutern.

Anmeldungen sind noch bis zum 11.11.2020 möglich. Informationen dazu gibt es in den Filialen der Sparkasse Vorpommern. Spielende ist am 09.12.2020.

Mitmachen lohnt sich. Die Teilnehmer erleben zum einen die Wirkungsweise der Börse. Zum anderen wird geschicktes Agieren belohnt. Die Sieger im Schülerwettbewerb reisen gemeinsam mit Influencer und DJ Justin Prince 3 Tage in die Finanzmetropole London. Den Zweit- und Drittplatzierten winken attraktive Geldpreise.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.