Vereine mit über 11.500 Euro unterstützt

Vereine mit über 11.500 Euro unterstützt

 

„Mit den tollen neuen Geräten helfen wir unseren Bewohnern sehr, die Herausforderungen des Homeschoolings zu meistern.“, freut sich Alexander Günther für seine Schützlinge. Der Chamäleon Stralsund e. V. erhielt aus dem PS-Zweckertrag der Sparkasse Vorpommern 3.000 Euro für die Anschaffung von Tablets und Laptops für die Wohngruppe. „Auch wenn die Kinder und Jugendlichen jetzt wieder die Schule besuchen dürfen, unterstützen die Tablets und Laptops im Schulalltag. Wir sind begeistert!“

Christine Strohmeyer, Sparkassen-Filialleiterin in Stralsund, Neuer Markt, hat am Donnerstag, 10.06.2021, den Verein in Martensdorf besucht und den symbolischen Scheck über 3.000 Euro mitgebracht. Dabei betont sie, dass die PS-Lotterie-Sparer, dazu beitragen, dass Vereine in der Region auf diese Art und Weise unterstützt werden.

Immer wieder wird deutlich, dass es unseren Vereinen nicht an Ideen und Engagement mangelt. Oft sind jedoch die finanziellen Mittel zur Umsetzung begrenzt. Mit dem Zweckertrag aus dem PS-Lotterie-Sparen der Sparkasse wird den Vereinen gezielt geholfen, Projekte in die Tat umzusetzen. „In Stralsund und Umgebung unterstützen wir dieses Mal mit über 11.500 Euro.“, berichtet Christine Strohmeyer.

Weitere 3 Vereine freuen sich über Mittel aus dem PS-Zweckertrag:

  • PSV-Stralsund e. V.: 4.000 Euro für die Anschaffung von 2 Ruderergometergeräten für die Abteilungen Schwimmen/Kraftsport und Anschaffung von Fitnessgeräten für den Kinder- und Jugendsport der Abteilung Boxen
  • Förderverein Seniorenbeirat der Hansestadt Stralsund e. V.: 1.502,30 Euro für die Anschaffung von Mutterboden, Pflanzen und Samen, Schlauchset, Leisehäcksler, Gartengeräten und eines Rundpavillons für den Seniorengarten
  • Sozial-kultureller Förderverein e. V.: 3.000 Euro für die Anschaffung einer Holzhütte für Gerätschaften und Sitzgelegenheiten

Insgesamt konnte die Sparkasse Vorpommern über 92.500 Euro aus dem PS-Zweckertrag des zweiten Halbjahres 2020 an Vereine in ihrem Geschäftsgebiet übergeben. Die Mittel werden nach der Anzahl der in den einzelnen Gebietsdirektionen verkauften PS-Lose verteilt.           

„Je mehr Lose wir verkaufen, je mehr Geld fließt in unsere Region zurück.“, ergänzt Christine Strohmeyer. „Und: PS-Lose kaufen geht auch online unter

https://www.spk-vorpommern.de/ps-lose.“

Titelbild: Zeitung am Strelasund/Daniela Witt-Wermke

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Enter Captcha Here :